Gott als Vater – was sein Vaterherz bewegt

Author: Keine Kommentare Share:

Eine der wichtigsten Erfahrungen meines Lebens war, Gott als Vater kennenzulernen und eine Offenbarung darüber zu bekommen, was sein Vaterherz bewegt.

Die Suche nach Gott als Vater

Als ich ein Jugendlicher war, suchte ich sehr stark nach etwas, was das Loch in meinem Herzen schließen konnte. Ich war zwar ein Christ, schon seitdem ich vier Jahre alt war, trotzdem war es so, dass ich dieses innere Loch, diesen inneren Mangel gespürt habe.

Und natürlich habe ich versucht, diesen Mangel irgendwie zu stellen. Einerseits auf Arten, die ganz klar nicht zum Ziel führen konnten, betäuben, ablenken, etc., aber auch die „guten“ Methoden, wie Predigten hören, Lobpreis machen, beten, waren irgendwie nicht erfolgreich.

Diese Gemeinde erlebt Gott als Vater

Das änderte sich erst, als ich hörte, dass in Toronto eine Gemeinde Gott als Vater erlebte. Sie hatten Erweckung, Gott sprach zu ihnen und füllte ihre Herzen mit seiner Liebe.

Mir war klar, dass ich unbedingt diese Gemeinde besuchen musste, denn ich wollte Gott als Vater erleben, seine Liebe spüren und wissen, was sein Vaterherz bewegt.

Ich machte mich auf den Weg und erlebte die Atmosphäre in der Gemeinde in Toronto, die damals noch Toronto Airport Christian Fellowship hieß und später in Catch the Fire umbenannt wurde. Es war die Gemeinde des Torontosegens, in vielen Augen umstritten, aber der Ort, der für mich so wichtig wurde.

Es sollte nicht das erste Mal bleiben, dass ich diese Gemeinde besuchte, später verbrachte ich fünf Monate dort. Und tatsächlich erlebte ich Gott als Vater, spürte seine Liebe, erfuhr, was ein Vaterherz bewegt und wurde in der Tiefe meines Herzens geheilt.

Erfahrungen mit Gott als Vater und dem, was sein Vaterherz bewegt

Gott als Vater entdeckenSpäter hatte ich nach weiterer Erfahrungen mit Gott als Vater, besonders wichtig war für mich die Zeit mit Jack Frost, den ich bei der Vaterherzkonferenz in Dresden übersetzen durfte und dessen Buch schon vielen Menschen geholfen hat, dass Vaterherz Gottes zu entdecken und in seiner Liebe heil zu werden.

Gottes Vaterliebe entdecken

Gottes Vaterliebe zu entdecken war der entscheidende Punkt, um das Loch in meinem Herzen gefüllt zu bekommen und in dieser Liebe heil zu werden.

Wie geht es dir damit? Kennst du Gott als Vater? Weißt du, was sein Vaterherz bewegt? Spürst du seine Liebe? Kannst du die Frage „Warum bin ich auf der Welt?“ zufriedenstellend beantworten?

Wenn du mehr dazu wissen möchtest, lade ich dich herzlich ein die entweder eins meiner beiden Bücher zu kaufen oder an der kostenlosen Vertrauens-Challenge teilzunehmen, in der ich intensiver darauf eingehe, wie ich mein Leben leben kann und Gottes Liebe und seinem Vaterherzen vertrauen kann.

Previous Article

Warum bin ich auf der Welt?

Next Article

ICF Worship Wenn ich vor dir steh – Cover ICF Hamburg

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.